Drama Küsse Teil 1 – How to kiss… NOT

25 Apr

Eigentlich wollte ich nur einen Artikel zu meinen Lieblingskussszenen schreiben, aber als ich durch meine Liste aller gesehenen Dramen gegangen bin, ist mir aufgefallen, dass es noch so viele andere Kussszenen gibt, die es sich lohnt zu präsentieren. Also änderte ich meinen Plan um und wollte mit den schlimmsten Küssen anfangen, die ich je in Dramen gesehen habe, und musste feststellen, dass ich mehr Dramen gesehen habe, deren Küsse mir gefallen haben als Dramen mit Kussszenen, über die ich mich immer noch beschwere, weil sie so schlecht gewesen sind. Das hat mich zum Nachdenken gebracht. Kann es sein, dass ich die schlechten Küsse einfach besser in Erinnerung behalten habe sowie man sich auch im realen Leben oft schneller an die negativen Sachen erinnert? Die Theorie wollte ich testen und habe eine Liste gemacht mit den Dramen, dessen Kussszenen ich eher schlecht und jenen, die ich eher gut fand. Das Ergebnis war selbst für mich überraschend. Die guten Kussszenen haben mit einer überwältigenden Mehrheit überwogen und ich habe mich fast ein wenig geschämt, dass ich mich immer über die furchtbaren Küsse in asiatischen Dramen beschwere. Doch gibt es diese furchtbaren Küsse natürlich sonst wären sie ja wohl kaum zu Klischees geworden.

Angefangen mit dem Kuss, der den „Reh im Scheinwerferlicht Blick“ integriert. Ein gutes Beispiel dafür ist Heartstrings vor allen Dingen deswegen, weil der Kuss keine allzu große Überraschung für die Protagonistin hätte sein sollen, schließlich war sie schon die ganze Zeit in den Protagonisten verknallt. Selbst wenn es nun so sein soll, dass sie es nicht schafft ihre Augen zu schließen, so sollte doch wenigstens der Jenige der küsst seine Augen schließen, denn sonst sieht es so aus als wären gerade zwei Rehe von gegenüberliegenden Straßenseiten auf einander zu gelaufen und dann ausversehen gegeneinander geprallt… auf die Lippen versteht sich. So oder so Rehe passen nur selten in asiatische Dramen.

Wenn man aber nun unbedingt eine Kussszene haben möchte, in der die Geküsste ihre Augen auf hat, sollte man ihr dafür wenigstens einen Grund geben. Wie wär’s mit diesem in City Hunter: Er ist zwar megaheiß, aber dafür dein Arbeitskollege, du kennst ihn erst seit ein paar Tagen und er scheint der größte Womanizer auf diesem Planeten zu sein. Da darf man schon mal hin und hergerissen sein.

Smiling Pasta hatte mit Abstand die nervigsten Kussszenen. Zuerst fallen sie sich ausversehen auf die Lippen, dann gibt es tausende von Fastküssen und nicht mal am Ende wird man für seine Geduld belohnt. Argh, so viele Kussklischees in einem Drama, daher muss ich meinen schlechten Eindruck von Kussszenen in asiatischen Dramen haben.

Los ISWAK zeig Smiling Pasta wie es richtig geht! Go go go!

Na gut Cinderella’s Sister hatte vielleicht nicht die furchtbarste Kussszene ever, aber nach all der Sturheit und dem Groll zwischen den Charakteren hätte ich mir schon ein wenig mehr erhofft…

… vor allen Dingen dann, wenn wie King 2 Hearts beweist, Sturheit zu einer bittersüßen Kussszene führen kann, die einem das Herz höher schlagen lässt. Also Cinderella’s Sister nach über 20 Folgen warten, hattest du wirklich nicht mehr drauf?

Spy Myung Wol habe ich nach einer Weile abgebrochen und die folgende Szene war einer der Gründe dafür. Noch nie habe ich eine Bettszene gesehen, die mich so angeekelt hat. Der Protagonist fragt sie mit ihm zu schlafen, weil er ihr nicht glaubt, dass sie ihn liebt und sie gibt nach, um ihm zu beweisen, dass sie es doch tut. Man kann richtig sehen, dass sie es eigentlich nicht wirklich will und sie es nur tut, weil er sie dazu drängt. Das Schlimmste daran ist aber, dass diese Szene als romantisch verkauft wird, obwohl sie so unangenehm anzusehen ist.

Eine ähnliche Szene hat Erik auch in Que Sera Sera gespielt, aber der Unterschied hier ist, dass die Szene nicht vorgibt romantisch zu sein, sondern zeigt wie verkorkst die Charaktere sind. Sie war auch unangenehm und schockierend, aber es wurde nie so getan als wäre sie irgendetwas anderes.

Zu guter Letzt der Kuss, bei dem sich nichts bewegt. Und mit nichts meine ich rein gar nichts… nada… rien! Bei dem Full House Kuss habe ich kurzzeitig vermutet, dass das Bild eingefroren ist, weil die Beiden sich beim Küssen nicht einen Millimeter bewegen. Hey Rain, bist du eingeschlafen oder was?

Hier Rain lerne vom Meister, was du tun solltest, wenn dich eine Frau küsst.

Okay, ich geb’s zu. Der letzte Kuss ist ein bisschen geschummelt, weil er aus einem Film stammt (Finding Mr. Destiny) und nicht aus einem Drama, aber brauch ich wirklich eine Ausrede um einen guten  Gong Yoo Kuss in meinen Post mit einzubauen?

Welche Küsse findet ihr langweilig, dumm, ekelerregend oder schlimmeres? Und gibt es Küsse, die zwar klischeehaft wirken euch aber trotzdem gefallen haben? Lasst es mich wissen! Ansonsten bleibt gespannt auf den nächsten Teil dieser Reihe.

Advertisements

3 Antworten to “Drama Küsse Teil 1 – How to kiss… NOT”

  1. eriinnye 25/04/2012 um 10:31 pm #

    Mit dem Titel hast du mich sofort gekriegt ^^ Es ist schon voll spät und ich wollte eigentlich schlafen, aber den Post musste ich sofort lesen xD
    Ich habe mich geschmissen, als ich den Moment mit Rehen verglichen hast, total zutreffend und absolut genial xD Ich habe mir nicht alle Videos angesehen, da für mich Küsse oft das Spannendste an einem Drama sind (ja oke das ist jetz blöd ausgedrückt, aber du weisst sicher was ich meine) deswegen will ich sie nicht sehen, es könnte ja sein, dass ich die Dramen noch schauen will ^^
    Aber Heartstrings hätte ich auf jeden Fall reingepackt, Ikemen Desu Ne auch, wenn ich michtig erinnere, Smiling Pasta fand ich auch eher wenig berauschend, während mich die Küsse zwischen Ariel und Joe immer noch zum schmelzen bringen – Joe geht aber auch richtig ran xD
    Ich muss drüber nachdenken, wo die schlechten sind und dafür ist es jetzt zu spät – vielleicht sollte ich einen Gegenpost mit meinen Horrorküssen machen, aber ich bin mir nicht sicher, ob mir so viele einfallen würden.
    Du hast recht, wir beschweren uns immer, dabei gibt es so viele Gute xD

    • biene1709 27/04/2012 um 1:15 pm #

      Jaa, mach auch einen Post mit deinen schlimmsten Küssen, ich finde sowas immer total interessant! Ich kann verstehen, dass du dich nicht spoilern lassen willst, aber manchmal helfen mir Kussszenen zu entscheiden, ob ich das Drama gucken will oder nicht ^^ So bin ich zum Beispiel auf Me too Flower gestoßen 🙂

  2. Delva 27/04/2012 um 7:49 pm #

    ohh der letzte kuss war wirklich am tollsten ^^
    Ich hab ja noch nich so viele Dramen gesehen…
    Ich finds einfach allgemein IMMEr schlimm wenn die Frauen die augen offen lassen, echt wie so verschreckte Rehe xD super zutreffend der vergleich ^^

    Meine zwei Libelingsküsse sind aber leider beide nicht aus nem Drama xD
    Der erste ist aus dem Film „Heavens Postman“, und obwohl die Frau da auch eher relativ unbeteiligt ist hat sie zumindest die Augen zu. Und Jaejoong legt sich so schön ins Zeug, da könnt ich einfach nur wegschmelzen *-*

    Der zweite passt eigentlich noch viel weniger hier hin, aber ich mag ihn einfach viel zu sehr ^^ Kennst du das Video zu Bang Yong Guck (feat Yoseob) – I Remember? Dieser Hass-Liebe Kuss wenn sie ihm in die Arme springt…. einfach nur geil! *o*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: